DIE ENTSTEHUNG DES RITUALES

 

Unsere Arbeit hat uns häufig nach asien geführt.
Wir haben die unterschiedlichsten Spas und Heilzentren besucht.

Im Januar 2012 saßen wir wieder einmal am Strand von Sri Lanka unter funkelnden Sternen.

 

Wir fragten uns, was suchen die Menschen wirklich, die in Spas, Ayurveda-und Heilzentren gehen?

 

Wir schauten in die Gesichter der Menschen um uns herum, die oft zwar der 5 Sterne Umgebung entsprechend stylish gekleidet waren, Luxus ausstrahlten. Eine Ebene tiefer ist allerdings die wahre Sehnsucht nach tieferen Erlebnis des Selbst deutlich spürbar

Durch unsere Erfahrung in der Human Potential Arbeit können wir die  emotionalen Verwundungen recht deutlich wahrnehmen.

 

Wir fragten uns, gibt es Menschen, die nicht irgendwann ein gebrochenes Herz empfanden?

 

Jeder von uns hat schmerzliche Erfahrungen gemacht, die gefühlt das Herz gebrochen haben. Da wir die unangenehmen Gefühle verdrängen, nicht weiter spüren möchten, kompensieren wir und wir verlieren dann die Fähigkeit unser Herz natürlich zu öffnen, verschliessen uns zum Schutz vor weiterer Verletzung.

 

Jeder Mensch sucht Liebe, Berührung, Geborgenheit und möchte in Harmonie mit Körper, Geist und Seele sein.

 

Während unserem Austausch zu diesem Thema in jener tropischen Nacht, beschlossen wir ein neues Heilritual zu kreieren, das sich auf das Herz konzentriert, die Selbstliebe und Selbstheilungskraft aktiviert, den Seelenkontakt herstellt und den Menschen in ein heilsames Feld einhüllt. Dabei sollte es uns ihn aber auch die Selbstverantwortung für unser Leben und unsere Gesundheit erinnern.

Da wir zu dieser Zeit gerade für eine Hotelgruppe ein SPA- und Teamtraining durchführten, präsentierten wir dem Management unsere Idee. Man war begeistert und bot uns an, diese neue Heilarbeit gleich dort einzuplanen und später Therapeuten auszuwählen die dafür geeignet schienen.
Wir sollten in der nächsten Phase der Zusammenarbei gleich damit zu beginnen.

 

Zurück in Deutschland nahmen wir uns einige Tage Zeit, uns in die Stille und Schönheit des Taunus zurückzuziehen. Beide sind wir vertraut mit hochfrequenten Energien. Leela arbeitete lange als Reikilehrerin und Frank als Magnified Healing Lehrer. So stimmten wir uns ein auf unser Vorhaben, das so starke Resonanz ausgelöst hatte.

Wir meditierten, machten Yoga, liefen durch den Wald, legten uns die Hände auf, verbanden uns mit der geistigen Welt und plötzlich floss es: ein wunderschönes Symbol entstand, Worte kamen, Bewegungen entstanden, ein Einweihungsritual wurde uns gezeigt und es war eine ganz besondere Energie im Raum, das SELF HEALING RITUAL wurde geboren.

Wir hatten eine große Freude dabei, uns gegenseitig zu behandeln und die Kraft dieses Rituals zu spüren.

Pünktlich zu Leelas erneuten Abflug nach Sri Lanka war alles fertig, Karten mit dem Symbol waren gedruckt, ein Handbuch für Therapeuten erstellt, Zertifikate und Lizenzierung ausgearbeitet.

 

Auf Sri Lanka hatte Leela für einige Monate einen Job als SPA Manager angenommen. Leela: "eine spannende Zeit mit neuen Erfahrungen, in der ich viel Gelegenheit hatte, das Ritual mit den unterschiedlichsten Menschen aus den verschiedensten Kulturen zu erleben. Niemand blieb unberührt und ich durfte während der Behandlung viel über den Menschen und seinen Körper erfahren, es entstanden tiefe herzberührende Gespräche."

In diesem Zeitraum wir unterrichteten wir 16 Therapeuten. Die Ausbildung dauerte 6 Tage, plus Zertifizierung. Nicht allen Teilnehmern schenkten wir das Zertifikat, aber bei einigen durften wir die volle Kraft und die besondere Energie des Rituals erleben, wie wir sie ursprünglich entwickelt hatten.

Wir leben in einer sehr herausfordernden Zeit, viele Menschen spüren Angst vor Veränderungen.

Alte Verletzungen möchten geheilt werden, ein neues Bewusstsein ist für viele spürbar. Unsere Körper brauchen Unterstützung, vieles ändert sich auch in unserem Körpersystem. Wir brauchen Momente des Loslassens, Zeit für Integration, Ruhe und Geborgenheit. In tiefer Entspannung und hoher Lichtfrequenz kann Heilung und Bewusstwerdung auf allen Ebenen geschehen, eine höhere Kraft wird spürbar und die Verbindung zur eigenen Seele stärker.

Unsere Vision ist, das das SELF HEALING RITUAL um die Welt geht und Menschen überall tief berührt und sie darin unterstützt ihre eigene Kraft, Selbstliebe und Essenz zu spüren.

Das Ritual unterstützt Menschen in ihre Eigenverantwortung und Größe zu gehen und zu ihrer eigenen Kraft der Selbstheilung zurückzufinden.

Inzwischen ist auch eine SELF HEALING RITUAL Selbstbehandlung entstanden, die jedem, der sie anwendet, eine sehr wirksame Möglichkeit schenkt, seine Heilkraft zu aktivieren und sein Herz zu heilen, alte Verwundungen dankbar zu verabschieden und das Herz über die Ego-ebene hinaus mit dem universellen Herz zu verbinden.

Wahre Heilung beginnt wahrlich im Herzen.

Jeder Mensch, der sich liebt und seine ureigene göttliche Kraft lebt, ist ein Geschenk für die Erde.

Jeder selbstverantwortliche, wache, heile Mensch ist wie eine Kerze, die andere entzündet auf dem Weg zu einer Welt der Liebe, Fülle, Wahrheit des Friedens und der Einheit.

Das SELF HEALING RITUAL ist ein Geschenk, das wir mit großer Freude weitergeben.


 

 

Download
Artikel Entstehung des SELF HEALING RITUALS
SHR entstehung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 178.2 KB